Donnerstag, 5. Juli 2012

...so was von...


...vernäht, habe ich mich bei diesem "Krepelchen"...

zum Ursprung:

...da sah ich bei der lieben Andrea ein so tolles Ebook-
- zu einer Kulturtasche zum Aufhängen...

...ich also soooofort bestellt und losgelegt...nunja es stellte sich heraus, dass meine zugeschnitten Teile soooowas von nicht zusammengepasst haben-
dass ich auf diesem halbfertigen"Krepelchen"  am liebsten- unter sehr lauten Fluchen- wie ein rothaariger wildgewordener Kobold  herumhüpfen und trampeln wollte...

ABER dann war mein Nähfriemelei-Ergeiz erwacht UND ich hab es einfach krumm und schief zusammengefügt, mit beherzten Scherenattacken dazwischen...




...und irgendwie mag ich es trotzdem, für unseren Campingurlaub ist es genau das Richtige und ich glaube...ich starte doch noch einen zweiten Versuch- denn DAS kann ich nicht auf mir sitzen lassen!









liebe Andrea verzeih mir bitte, was ich aus Deinem tollen Ebook gewerkelt habe, ABER Mühe habe ich mir wirklich gegeben !



...habt morgen einen schönen Freitag und Wochenendauftackt!




Kommentare:

  1. oh das find ich toll und super praktisch auf reisen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. also, soooo schlecht ist er ja nun auch nicht geworden!! immerhin hast du durchgehalten und schämst dich auch nicht ihn vorzuzeigen. und benutzbar ist es auch!!

    lg Heide

    AntwortenLöschen
  3. ... ist es das erste Mal ??? *lach
    Ich habe ein Geldbörsenunikat, ein, zwei oder doch 3 Taschenunikate etc.
    Unikate sind etwas ganz besonderes und haben eine ganz starke Anziehungskraft, der wir alle hin und wieder verfallen!!!!
    > da glaub ich ganz fest dran ;o)))

    Dein Kulturtaschenunikat ist super toll und hättest Du es nicht geschrieben, wäre es wohl kaum aufgefallen...

    Willkommen im Unikatsclub Frau Punktinella

    wünsche Dir einen super schönen Freitag und ein noch schöneres Wochenende
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. öhm ...*räusper...da gibts noch anderes, ABER da hab ich dann nicht wirklich durchgehalten *GG

    AntwortenLöschen
  5. Ja was ist denn da schiefgelaufen ;)? Die Tasche wär ja echt toll zum campen - ich hasse dieses Duschchaos, du versttehst was ich mein? -da käm die genau richtig. Aber soll ich das wirklich wagen? wie groß ist die Gefahr dass mir das Gleiche passiert wie dir?

    Auch dir einen schönen Start ins Wochenende,

    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hihi...ich denke mal so dusselig wie ich es war...das passiert wahrscheinlich nicht so schnell nochmal! DENN wer die Anleitung genau liest...ist schon mal ganz klar im Vorteil...
      mit den Zuschnitten...mh...damit muss ich mich nochmal genauer beschäftigen, da ich immer darauf achte, dass ich KEINE Seitenanpassung drin habe und ich nicht glaube, dass dies sich innerhalb eines Ausdruckes plötzlich von ganz allein ändert...
      ich kann auf jeden Fall das Ebook empfehlen, denn ich habe wirklich schon ganz tolle nicht schiefe Taschen ;-) gesehen, also da ist nichts falsch gewerkelt wurden...
      Liebe Grüsse

      Löschen
  6. ... ich finde es auch nicht schiefer als ein bißchen schief ;-) und bin auch schon einige Male um den schönen Schnitt herumgeschlichen... fürs Camping ist's doch allemal gelungen und wahrscheinlich wird's Dir nicht nochmal passieren... Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  7. Hihi..das kommt mir doch seeehr bekannt vor;-) habe da auch so einige "Unikate",die eben sehr eigen sind;-)
    Aber was willst du,die Tasche sieht doch gut aus.!!.und handmade:-)!
    liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen